Lieber Mieter*innen und Freund*innen der Bauhilfe Pirmasens.

In wenigen Tagen geht ein, wie ich finde, recht sonderbares Jahr 2022 zu Ende. Nach fast zwei Jahren Coronavirus-Pandemie und den damit einhergehenden weitreichenden gesellschaftlichen Einschränkungen, folgte am 24. Februar der Beginn des Ukrainekrieges mit unendlichem Leid für viele Menschen und Folgen, die wir weltweit spüren. Gestiegene Energiekosten, höhere Ausgaben für unsere Lebenshaltung, Engpässe und Wartezeiten bei der Lieferung von Medikamenten, hohe Krankenstände, Ausfälle beim Lehr- und Gesundheitspersonal – uns allen wird in den letzten zwei Jahren mehr als bewusst: Unser Leben ist unplanbar, fast willkürlich. Das Boot, in dem wir alle sitzen, scheint mehr Löcher bekommen zu haben. Es durch die unruhigen Gewässer zu navigieren, wird schwieriger. Nur mühsam lässt sich der Kurs beibehalten.

Die Wohnungswirtschaft als solche und im Speziellen die Herausforderungen, die wir als Bauhilfe Pirmasens im Laufe unserer Unternehmensgeschichte zu bewältigen haben, waren schon immer besondere. Unkonventionelle Wege zu gehen, auch einmal das Undenkbare zu wagen, kritischen Stimmen zum Trotz eine klare Haltung zu haben – nicht nur diese Fähigkeiten liegen in der DNA der Bauhilfe Pirmasens begründet. So erblickte unser Unternehmen am 26. Januar 1918 nach dem 1. Weltkrieg das Licht der Welt. Die damalige Aufgabe: Die Wohnungsnot der Bevölkerung lindern, schnell und unkompliziert günstigen Wohnraum bereitstellen.

Damals wie heute ist es für uns als regionales Wohnungsunternehmen wichtig, mit Ihnen gemeinsam herausfordernde Zeiten zu meistern. Dafür setzen wir uns täglich ein, mit aller Kraft, die uns – und das dürfen Sie mir glauben – oft selbst an unsere Grenzen bringt. Aber: Sehr gerne stehen wir als verlässlicher Dienstleister an Ihrer Seite, professionell wie menschlich. Auch wenn sich im Laufe der Jahre die Aufgaben immer wieder gewandelt haben, so ist unser Anspruch doch immer gleichgeblieben: Wohnen ist ein Menschenrecht.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Mitmenschen viel Kraft und Gesundheit für die gemeinsame Zukunft, eine glückliche Hand bei den Dingen, die Sie anpacken, ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2023.

Alles Gute

Ihr Ralph Stegner

Geschäftsführer Bauhilfe Pirmasens GmbH