Es sind die Menschen hinter der Bauhilfe Pirmasens, die das Wohnungsunternehmen zu dem machen was es ist: Eine Gesellschaft im modernen Wohnungsmarkt mit sozialer Verantwortung von Menschen für das nachhaltige Wohl für Menschen.

Ein Wunsch geht auf’s Haus: Aufsichtsratsvorsitzender Jürgen Stilgenbauer überreicht Helga Bügel eine Kieskanne.

In besonderem Maße daran beteiligt ist Helga Bügel. Ins Unternehmen kam sie am 1. Juni 1992. Seit einem Vierteljahrhundert ist die gebürtige Pirmasenserin für die Bauhilfe Pirmasens tätig, 23 Jahre davon im Sekretariat der Geschäftsführung. Am Ende des Jahres geht die gute Seele im Unternehmen in ihren wohlverdienten Ruhestand. Helga Bügel geht mit einem lachenden und einem weinenden Auge: „Ich habe meine Aufgabe bei der Bauhilfe Pirmasens immer als Berufung, denn als Beruf gesehen. Meine Tätigkeit war sehr abwechslungsreich, geprägt von vielen tiefen Begegnungen sowie der ein oder anderen Herausforderung”, so die 66-Jährige zwinkernd.

Geschäftspartner, Gäste und Mitarbeiter erlebten und schätzten die Frau, die mehr als eine Sekretärin war, immer fröhlich und gut gelaunt. “Es wird sehr schwer, den Platz zu füllen, den Frau Bügel in über 20 Jahren gefüllt hat”, so Bauhilfe Pirmasens-Geschäftsführer Ralph Stegner. “Wir sind sehr dankbar für das große Engagement und wünschen Helga Bügel alles Gute für den Ruhestand.“ Helga Bügel hatte bereits am 13. Dezember ihren letzten Arbeitstag und nimmt bis Ende 2017 ihren Resturlaub.

Fotos: Annie Spratt, Britta Scherfer, Ralph Stegner