waermeerzeugung-berliner-ring

Mit knapp 5.000 Quadratmetern Wohnfläche ist der Gebäude-Komplex  Berliner Ring 12, 14, 16 und 18 ein markantes Bauwerk unserer Stadt. Bisher erfolgte die Beheizung der 1967 errichteten Wohngebäude über zwei atmosphärische Heizkessel. Gemeinsam mit dem lokalen Energieversorgungspartner, den Stadtwerken Pirmasens, gehen wir jetzt neue Wege: Die in die Jahre gekommene und immer störanfälligere Heizungsanlage wird modernisiert. Die neue Wärmeerzeugung erfolgt durch zwei Erdgas-Brennwertkessel mit einer Leistung von zusammen 480 kW.

Die Vorteile der Modernisierung liegen auf der Hand: Die neue Wärmeerzeugungsanlage bietet einerseits eine höhere Energieeffizienz, auf der anderen Seite werden Verluste durch Abgase, Stillstand und Abstrahlungen reduziert. Durch den 24-stündigen Bereitschaftsdienst der Stadtwerke Pirmasens wird auch im Falle einer Störung unverzüglich Hilfe geleistet.

Die Stadtwerke Pirmasens sind ein modernes Versorgungsunternehmen mit einer langen Tradition. Als zuverlässiger Partner der Stadt Pirmasens ist das Unternehmen mehr als ein regionaler Energieversorger und leistet durch seine Angebote einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität der Menschen.